visit.Gemona

Fest des Heiligen Antonius

event23 Jul 2024

Das Fest des Heiligen Antonius: das Fest des Schutzpatrons von Gemona del Friuli

Fest des Heiligen Antonius

Am 13. Juni, zum Anlass des Festes des Heiligen Antonius, ehrt Gemona del Friuli seinen Schutzpatron. Die Wallfahrtskirche des Heiligen Antonius in Gemona steht im Mittelpunkt aller liturgischen Feiern mit der Segnung des Brotes, der Votivprozession durch die Straßen des Zentrums, dem Lilienfest und der Segnung der Kinder. 

WAS SIND DIE ZEICHEN DES VERWEILENS DES HEILIGEN ANTONIUS IN GEMONA?

Die Ursprünge der Wallfahrtskirche sind eng mit dem Leben des Heiligen verbunden, der dort eine Kapelle zu Ehren der Heiligen Jungfrau Maria errichten ließ, deren Ruinen noch heute zu sehen sind. Der Heilige Antonius hielt sich einige Monate in Gemona auf, wo 1248 die erste dem Heiligen Antonius geweihte Kirche der Welt errichtet wurde.

Vor dem Erdbeben von 1976 befand sich im Presbyterium der Wallfahrtskirche eine Tafel mit einer Inschrift, die besagte, dass der Bau der ursprünglichen Kirche vom Heiligen selbst gewünscht und veranlasst wurde: „Es sei allen kundgetan, dass der Heilige Antonius von Padua diese Kapelle zu Ehren der glorreichen Jungfrau Maria der Gnade errichten ließ, und wer sie andächtig besucht, wird jede Gnade von ihr empfangen. Amen“.

Eine weitere Bestätigung ergibt sich aus der Tatsache, dass ein Gemälde aus dem 14. Jahrhundert, das den Originaltext der oben erwähnten Inschrift enthält, an den zertrümmerten Wänden entdeckt wurde. 

Im Rahmen der Antonianischen Feierlichkeiten finden die traditionelle Verkaufsmesse, die Große Wohltätigkeitslotterie und das Feuerwerk statt.

Die Veranstaltung wird organisiert von: Comune di Gemona del FriuliPro Loco Pro GlemonaConvento Frati Sant’Antonio.

Für Sie ausgewählt
Sehenswürdigkeiten

Wallfahrtskirche des Heiligen Antonius

Routen

Der Heilige Weg

Wege

Die neue Strecke zur Andacht des Heiligen Antonius von Gemona del Friuli nach Padua